21. Hausruckcupfinale in Frankenmarkt


Download
Einladung zum 21. Hausruckcup-Finale
Einladung Finale Spieler 2018 A5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.6 KB

Josef Schnöll aus Kuchl ist der verdiente Hausruckcupsieger in der Jubiläumssaison 2016/17.

Das Siegertrio beim Hausruckcup 2016/17: Balthasar Rohrmoser (Wals, 2.), Josef Schnöll (Kuchl, 1.), Engelbert Greisinger (Frankenmarkt, 3.)
Das Siegertrio beim Hausruckcup 2016/17: Balthasar Rohrmoser (Wals, 2.), Josef Schnöll (Kuchl, 1.), Engelbert Greisinger (Frankenmarkt, 3.)

Obwohl Balthasar Rohrmoser noch einmal alles auf eine Karte gesetzt hat, konnte er ihm den Hausruckcuptitel nicht mehr streitig machen.

Der Hausruckcup-Präsident Bert Greisinger kam noch auf Rang 3.

 

1. Josef Schnöll (Kuchl, 1112 Punkte)

2. Balthasar Rohrmoser (Wals, 1077)

3. Bert Greisinger (Frankenmarkt, 992)

 

Fotos vom Finale


Die Hausruckcup-Organisatoren bedanken sich für deine/Ihre Teilnahme.

Bert Greisinger - Franz Emeder - Franz Kienast